Thomas Daigeler 2018-02-24T18:18:05+00:00

Thomas Daigeler

Studien der Geisteswissenschaften; Ausbildungen in Organisationsentwicklung, Supervision & Coaching, Konfliktmanagement, Wirtschaftsmediation, Psychotherapie.

Fortbildungen in werteorientierter Führung „9 levels of value systems“ (zertifizierter Trainer); Unternehmensführung mit Objectives und Key Results (zertifizierter OKR-Master); Design Thinking; verschiedene Methoden agilen Leaderships; Changemanagement; Strategieentwicklung; Gesundheitsmanagement.

  • Gründungsmitglied campus O.
  • Als Organisationsentwickler und Führungskräftetrainer selbständig tätig seit 1993
  • Tätigkeit in der Beratung, Konfliktmoderation, Supervision seit Mitte der 80er Jahre

Themen, die mich faszinieren

Die Entwicklung von Kulturen und Gesellschaften; in meinem beruflichen Kontext spiegelt sich dieses Interesse wieder in der werteorientierten Veränderung der Führungskultur, vom hierarchischen Denken – „oben wird gedacht, unten wird gemacht“ – hin zu agilem Leadership; neue „Mind-sets“ zu Führung und Zusammenarbeit für eine wissensorientierte Gesellschaft, in der die Fachexperten eigenverantwortlich denken und handeln können und wollen. Welche Rolle spielen die Fragen nach Selbstentfaltung der Mitarbeiter und dem Nutzen der Kunden für die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens? Wie können die Prozesse so gestaltet werden, dass sie der Dynamik des Marktes entsprechen und die Selbstorganisation der Teams ermöglichen?

Was mich und meine Arbeit ausmacht

Strukturen und (Verhaltens-) Muster erkennen; komplexe Sachverhalte anschaulich darstellen; Themen auf den Punkt bringen. Schnell eine vertrauensvolle Atmosphäre und eine wertschätzende Arbeitsbeziehung entwickeln; Neugier und die Lust am Suchen und Ausprobieren wecken; eine gute Balance zwischen Sach- und Beziehungsorientierung finden.